Spring Late Entry am 19.11.2022


Am kommenden Samstag findet unser Herbst Late Entry mit Springprüfungen der Kl. A* bis M* statt. 

Die Zeiteinteilung kann hier geöffnet werden.

Zuschauer sind herzlich willkommen - für das leibliche Wohl sorgt unser Bewirtungsteam.

 

Weitere Erfolge für unsere Turnierreiter*innen

Jugendcup 2022

Am vergangenen Wochenende waren unsere Jugendlichen in Mainaschaff auf dem dritten Turnier vom Jugendcup. Leider war das Wetter nicht ganz auf unserer Seite, sodass wir leider nicht nur einmal stecken geblieben sind. Trotzdem hatten wir viel Spaß und die Mädels konnten tolle Platzierungen sammeln.

Mainaschaff, 16.10.2022

Dressurreiterwettbewerb
1. Platz Carla Schmitt mit Carima 8,3
7. Platz Luana Hörnig mit Carima 7,4
10. Platz Annika Haas mit Cassina 7,2
10. Platz Federica Weis mit Cantina 7,2

Geschicklichkeitswettbewerb
4. Platz Anna Morhard mit Tavita 76,77 Sek.
11. Platz Annika Haas mit Cassina 85,61 Sek.

Springreiterwettbewerb
5. Platz Anna Morhard mit Tavita   

Am vergangenen Wochenende war Stefanie Hladik mit zwei Pferden auf dem Turnier in Wartenberg und konnte tolle Platzierungen sammeln.

Besonders nennenswert sind die ersten S-Platzierungen für den erst 7-jähringen De Ninjo.

Wartenberg-Angersbach, 07.-09.10.2022                                                                                       

Dressurpferdeprüfung Kl.L

1. Platz Stefanie Hladik mit Figo 7,7

Dressurprüfung Kl. S – Trense

3. Platz Stefanie Hladik mit De Ninjo 67,240%

Dressurprüfung Kl. S – Trense

2. Platz Stefanie Hladik mit De Ninjo 67,436%

Kira Marie Hladik war parallel mit den Springpferden in Borken erfolgreichunterwegs.

Borken, 07.-09.10.2022                                                                                                                                                        

Springpferdeprüfung Kl. L

9. Platz Kira Marie Hladik mit C'est mavie 8,1 

Springprüfung Kl. M

10. Platz Kira Marie Hladik mit C'est mavie 0 Fehler 60,33 Sek.

 

 

Neue Erfolge für unsere Turnierreiter*innen im Herbst

Während unsere Jugendlichen die letzten beiden Wochenenden auf dem Jugendcup unterwegs waren, sind die größeren Reiter in Liederbach, Fulda und auf dem Hofgut Moos erfolgreich gewesen.

Liederbach, 22.09-25.09.2022 

Dressurprüfung Kl. M

6. Platz Stefanie Hladik mit De Ninjo 66,036%

Dressurprüfung Kl. M**

2. Platz Kira Marie Hladik mit Fine Rose 67,892%

Stilspringprüfung Kl. E

3. Platz Mareike Pfeffer mit Cross Over 7,6

Springprüfung Kl. A**1. Abteilung

7. Platz Chiara Rücker mit Finest Diamond 0 Fehler 73,83 Sek.

Punktespringprüfung Kl. M

8. Platz Kira Marie Hladik mit FBW Little Lenny 73 Punkte 75,24 Sek.

Geroldshausen-Moos, 30.09-02.10.2022

Dressurpferdeprüfung Kl. A

3. Platz Stefanie Hladik mit Wayalo 8,0

Dressurprüfung Kl. M**

2. Platz Stefanie Hladik mit De Ninjo 67,304%    

4. Platz Kira Marie Hladik mit Fine Rose 67,108%

Fulda-Haunetal, 01.10-03.10.2022

Stilspringprüfung Kl. A

2. Platz Emmi Ditz mit Ferstlhof‘sOcala 7,8

Springprüfung Kl. A**

1. Platz Rahel Skalitz mit CristmasGifth 0 Fehler 59,60 Sek.

 

 

 

 

 

 Zeltlager 2022

Am ersten Juli Wochenende organisierte unsere Reitlehrerin Jasmin Kraus für unsere Kinder und Jugendlichen ein Zeltlager. So reisten freitags nachmittags circa 20 Kids mit Sack und Pack an und es wurden fleißig die Zelte aufgebaut. Am Abend wurde dann gemeinsam gegrillt und zum Abschluss des Tages ein Film auf einer großen Leinwand geschaut. Nach einer doch eher sehr kurzen Nacht, wie es halt immer so ist, wurde gefrühstückt, bevor es dann endlich zu den Schulponys ging. Gemeinsam wurden alle ausgiebig geputzt und dann für einen Ausritt fertig gemacht. Die Hälfte der Kids durfte dann zum Teil frei und zum Teil geführt mit den Ponys den Wald erkunden, während der andere Teil am Stall eine Art Rally machte, wo zum Beispiel theoretische Fragen beantwortet werden mussten. Nach einem anschließendem Mittagessen und etwas Freizeit für Kids und Ponys wurden am Nachmittag die Gruppen getauscht, sodass die, die morgens am Stall geblieben sind nun mit den Ponys ins Gelände durften und die anderen machten am Stall dieselbe Rally. Anschließend mussten alle einen Geschicklichkeitsparcours durchrennen inklusive Apfeltauchen und anschließend in eine Mehlschüssel tauchen. Am Abend gab es dann leckere Burger und danach verbrachten die Kids den restlichen Abend auf dem Springplatz. Dort sind sie über die Sprünge gesprungen und haben unter anderem auch Brennball gespielt und sich so ordentlich ausgepowert. Die zweite Nacht war dann somit auch etwas ruhiger und länger als die Erste und nach dem Frühstück wurde auch schon so langsam zusammen gepackt und die Eltern kamen um die Zelte abzubauen. Somit ging ein abenteuerliches Wochenende für unsere Jugend zu Ende. Ein großes Dankeschön an unsere Jassy und ihre Helferinnen für die Organisation, sodass das Wochenende reibungslos verlaufen ist. Die Kids hatten ein tolles Wochenende ;-)

Bilder von privat.

 

 

 
Liebe Vereinsmitglieder,

wir danken allen, die am Montag (30.05.) zu unserer Jahreshauptversammlung in die große Halle gekommen sind und so engagiert teilgenommen haben.
In diesem Jahr standen Neuwahlen der Vorstandschaft an.
Es hat Änderungen im Kernvorstandsteam gegeben und es werden auch viele neue Gesichter die einzelnen Ausschüsse mit neuen Ideen bereichern:
 
Das Vorstandsteam ab 30.05.2022:
 
die neue Vorstandschaft
v.l. Bernd Rupp (technischer Leiter), Sabine Wadel (Kassier), Sandra Neufingerl (Beisitzerin), Marion Reichert (1. Vorsitzende),

Jennifer Waltrich (Geschäftsführerin), Steffi Schmeck (Beisitzerin), Michael Steigerwald (2. Vorsitzende)
 
Unser Ausschussteam + Vorstandsteam (alle in einem Foto):
 
Vorstandschaft und Ausschuss
Vielen Dank an alle, die sich bereit erklärt haben ein Amt zu übernehmen und Lust darauf haben unser Vereinsleben zu gestalten.
 
 
Herzlichen Glückwunsch an Annika Kühn
 
Unser Vereinsmitglied Annika Kühn hat sich vergangenes Wochenden mit ihrem Partner Dugi Otok über den Derbyparcours in Hamburg getraut und eine tolle Runde mit vielen Highlights an den wahren Klippen gezeigt.
 
Liebe Annika, wir gratulieren Dir zu dieser herausragenden Leistung, Deinem Mut und natürlich zu Deinem Derbypferd Dugi Otok!
 
Annika Kühn auf Dugi Otok am berühmten Hamburger Wall
Annika Kühn mit Ihrem Pferd Dugi Otok am berühmten Hamburger Wall...
 

 

 

 

Turnierplanung

Der Reitverein-Grossostheim hat aufgrund der ständig wechselnden Corona Lage aktuell keine Late Entrys oder Turniere im Fühjahr geplant. Unser Herbst Late Entry findet am 19.11.2022 statt.

 

 Suchbegriff: 'Frieden' Sticker online shoppen | Spreadshirt

 Training mit Rolf Petruschke

Am 1.6. und am 14./15.11. findet ein Training mit Rolf Petruschke statt.

Weitere Infos bei Steffi Hladik unter 0152/22641823.

 

 

 Ringturnier Finale in Großostheim am 31.10.2021

Reitschülerinnen im Rahmen der Jugendcup-Turnierserie 2021 beim Finalturnier in Großostheim einmal mehr sehr erfolgreich am Start und freuen sich mit allen Vereinsbeteiligten über die folgenden errungenen Platzierungen.


Dressurreiterwettbewerb
4. Antonia Hock, Cassina WN 7,0
6. LuanaHörnig, Davandy WN 6,9
7. Emilia Danziger, Gerco. WN 6,8

Reserve:
12. Annika Haas, Cassina. & Leah Christin Hühnlein, Diamond AS je WN 6,3
14. Juliane Seibert, Diamond ASWN 6,2

Dressurwettbewerb

Reserve:
12. Victoria Fischer, Angelo Boy WN 6,5

Geschicklichkeitswettbewerb
3. Antonia Hock, Cassina
4. Amelie Babilon, Davandy
8. Juliane Seibert, Diamond As

Reserve:
11. LuanaHörnig, Davandy

Springreiter-Wettbewerb

3. Antonia Hock, Cassina WN 6,8

Jugendcupteam RFV Großostheim 2021

Unsere Gratulationswünsche allen erfolgreichen Reitschülerinnen und Ihrer Reitlehrerin zu diesen tollen Finalturnierplatzierungen im Rahmen des gesamten Jugendhallencups 2021.


Finale Jugendhallencup 2021 mit Cupehrungen Sonntag 31.10.2021

zum Abschluss des beliebten Jugendhallencups 2021 des Kreisreiterbundes Bayerischer Untermain war der Reit und Fahrverein Großostheim prominenter Gastgeber des Finalturnieres auf dessen vereinseigener Anlage auf dem Wendelinusberg in Großostheim.

Höhepunkt jenes Sonntags waren neben den Abschlusswertungen in Dressur, Springen und Geschicklichkeit natürlich die Ehrungen der jeweiligen Jugendhallencupsieger.

ANTONIA HOCK triumphiert in Spring – und Dressurcup
-FINALE JUGENDCUP 2021

Antonia Hock

Mit jeweils hervorragenden dritten Rängen in Dressur und Springen im Rahmen der Kleinen Tour des Jugendhallencups 2021 sicherte sich Antonia Hock (Bild) für unseren Verein tolle Ergebnisse und überzeugte mit sportlicher Topleistung. Mit ihrer Partnerin Cassina überzeugte sie auf allen Turnierstationen, hatte Cassina ganz auf ihrer Seite und dies resultierte zu diesem herausragenden Ergebnis.
Darüberhinaus rundete sie diese beliebte Turnierserie mit einem eindrucksvollen 5. Platz im Kombicup der Kleinen Tour ab.

Wir gratulieren ganz besonders zu dieser persönlich tollen Leistung; ein solch starker Job im Sattel im Rahmen eines Wettbewerbs ist hohe Anerkennung und Motivation zugleich für Künftiges.
Darüberhinaus unsere herzliche Gratulation für das tolle Mannschaftsergebnis des Teams Großostheim im Rahmen des Jugendhallencups 2021 – wir begleiten Euch gerne und generell zu weiteren Turniererfolgen und freuen uns auf die nächste Etappe des Jugendhallencups 2022.

Cup Sieger 2021

 

 

 

Ringturnier in Großwelzheim am 23.10.2021

Auch am vergangenen Samstag waren unsere Reitschülerinnen im Rahmen der Jugendcup-Turnierserie 2021 in Großwelzheim erfolgreich am Start und freuen sich mit allen Vereinsbeteiligten über die folgenden errungenen Platzierungen.

Dressurreiterwettbewerb
6. Amelie Babilon, Davandy WN 6,8
8. Hathor Schmeck, Angelo Boy WN 6,6
9. Antonia Hock, Cassina WN 6,5

Reserve:
12. LuanaHörnig, Davandy WN 6,1
13. Leni Tziafetas, Gerco WN 6,0

Geschicklichkeitswettbewerb
3. Antonia Hock, Cassina
4. Annika Haas, Cassina
6. Juliane Seibert, Diamond As
12. Amelie Babilon, Davandy

Reserve:
13. Leni Tziafetas, Gerco
15. Hathor Schmeck, Angelo Boy

Springreiter-Wettbewerb

4. Antonia Hock, Cassina WN 7,0 (Bild)

Unsere Gratulationswünsche allen erfolgreichen Reitschülerinnen und Ihrer Reitlehrerin zu diesen Platzierungen und unsere besondere Motivation ist nun auf das große Jugendcup-Finale am Sonntag, den 31.10. 2021 in Großostheim gerichtet, anlässlich dessen wir allen TeilnehmerInnen viel Erfolg und noch mehr Spaß wünschen!


Zu diesem abwechslungsreichen und spannenden Finale auf der Anlage des Reitvereins Großostheim sind alle teilnehmenden ReitsportlerInnen mit ihren Eltern und allen Bekannten sehr herzlich bei freiem Eintritt eingeladen.

 

 

Ringturnier in Obernburg am 17.10.2021

Am vergangenen Sonntag waren unsere Reitschülerinnen mit insgesamt fünf Pferden in Obernburg auf der Anlage des beheimateten Reitvereins im Rahmen der Turnierserie des Jugendcups 2021 einmal mehr erfolgreich unterwegs.

Die Platzierungen im Einzelnen:

Dressurreiterwettbewerb

Carla Schmitt siegte mit Carima mit der beachtenswerten WN von 8,0 (Bild).

Desweiteren erritten in diesem Wettbewerb tolle Platzierungen:

Juliane Seibert, Diamond As, WN 7,7
Emilia Danziger, Gerco, WN 7,6
Luana Hörnig, Davandy, WN 7,4

Reserve:

Annika Haas, Cassina, WN 7,0
Leni Tziafetas, Gerco, WN 6,9
Leah Hühnlein, Diamond As, WN 6,8

Geschicklichkeitswettbewerb

Antonia Hock, Cassina,
Emilia Danziger, Gerco,
Juliane Seibert, Diamond As

Gruppenbild, Ringturnier Obernburg 2021
Gruppenbild, Ringturnier Obernburg 2021

Wir gratulieren den Reitschülerinnen und Ihrer Reitlehrerin zu Ihren tollen Platzierungen und wünschen Ihnen auf den weiteren Ringturnieren viel Erfolg!

Mit dieser vom Kreisreiterbund Bayerischer Untermain traditionell an vier Wochenenden im Oktober ausgerufenen beliebten Turnierserie wurde am vergangenen Wochenende der zweite von vier Jugendcup-Wettbewerben in Obernburg ausgetragen.

Weitere Cupwettbewerbe finden am Samstag, den 23.10.21 in Großwelzheim sowie das mit Spannung erwartete große Cup-Finale am 31.10.21 in Großostheim statt.

 

Ringturnier Hofgut-Hauenstein am 03.10.2021

Am Sonntag waren unsere Reitschülerinnen mit insgesamt sechs Pferden in Krombach auf dem Hofgut Hauenstein erfolgreich unterwegs.

Die Platzierungen im Einzelnen:
Antonia Hock wurde im Springreiter-Wettbewerb mit einer Wertnote von 7,7 2. auf Cassina.
Victoria Fischer ist auf Angelo Boy den Dressurwettbewerb geritten und wurden 1. Reserve mit einer Wertnote von 6,7.

Im Dressurreiter-Wettbewerb wurden folgende Platzierungen eritten:

3.Platz Annika Haas, Cassina, WN 7,6
5.Platz Emilia Danziger, Gerco, WN 7,3
6.Platz Antonia Hock, Cassina, WN 7,2
9.Platz Amelie Babilon, Davandy, WN 6,8
9.Platz Hathor Schmeck, Angelo Boy, WN 6,8
11.Platz Luana Hörnig, Davandy, WN 6,7
13.Platz Leah Hühnlein, Diamond As, WN 6,6

Reserve:
19. Carla Schmitt, Carima, WN 6,4
19. Juliane Seibert, Diamond As, WN 6,4

Foto nach dem Dressurreiter-Wettbewerb
Und im Geschicklichkeits-Wettbewerb ging es direkt weiter mit dem Schleifen sammeln:

3.Platz Antonia Hock, Cassina
6.Platz Leni Tziafetas, Gerco
7.Platz Carla Schmitt, Carima
8.Platz Amelie Babilon, Davandy
12.Platz Annika Haas, Cassina

Reserve:
13. Juliane Seibert, Diamond As
14. Luana Hörnig, Davandy

Foto nach dem Geschlicklichkeitswettbewerb

Wir gratulieren den Reitschülerinnen und Ihrer Reitlehrerin zu Ihren tollen Platzierungen und wünschen Ihnen auf den weiteren Ringturnieren viel Erfolg!

 

 

Kira Marie Hladik Bayerische Meisterin 2021

An Ihrem Geburtstagswochenende fuhr Kira Marie Hladik nach München-Riem auf die Bayerischen Meisterschaften. Mit ihrem Pferd „Fine Rose“ gewinnt Sie bereits am Freitag souverän mit 79,8% die Dressurprüfung Kl. L* - Trense und auch samstags überzeugt das Paar das Richterteam und gewinnt erneut mit 78,8%. Nervenstark und ruhig meistert Kira am Sonntag die Finalprüfung und lässt auch hier mit 732 Punkten die Konkurrenz hinter sich. Nach den Siegen in allen drei Wertungsprüfungen sicherte sich Kira Marie Hladik souverän den Titel und wurde Bayerische Meisterin in der Dressur und Altersklasse „Children“ (Jahrgang 2007-2009).

 Kira Marie Hladik mit Fine RoseKira Marie Hladik Bayerische Meisterin 2021

Nach 2014 stellt unser Verein in der Dressur nun wieder eine Bayerische Meisterin. Wir freuen uns sehr und gratulieren der erst vierzehnjährigen Kira Marie Hladik zu den super Ritten mit ihren Pferden in Dressur UND Springen auf den "Bayerischen" in München!

Herzlichen Glückwunsch auch an die Trainerin und Mutter Steffi Hladik - Du machst seit vielen Jahren eine tolle Ausbildungsarbeit in unserem Verein. Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg.

Die Vorstandschaft des RFV Großostheim

 

 

Hagen Future Champions 2021
Was für ein unglaubliches Erlebnis war dieses wunderschöne Turnier für Kira Hladik und Ihre Familie!


Kira und „Rosi“ konnten sich jeden Tag steigern und nach Platz 4 in der Mannschafts-Aufgabe, sogar in der Einzel-Aufgabe mit persönlichem Bestergebnis aufs Podest klettern - Rang 3!!!

Die ersten internationalen Platzierungen in der Dressur!

Kira Hladik, Rang 3

Kira mit Rosi in Hagen

Kira mit Rosi in Hagen

 

  

 

 


Partner
Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg eG
Rein-Main-Bautrocknung
Pferdesporthaus Loesdau
Weingut Höflich
Josera petfood

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen, Interesse? - dann kontaktieren Sie uns!